Willkommen auf der Internetseite der HSG Winzingen Wißgoldingen Donzdorf

Die aktuellsten News:

F-Jugend Jg. 2013 

Erfolgreicher 2. Spieltag der F-Jugend

Am Wochenende ging es zum 2. Spieltag der F-Jugend zur Spielgemeinschaft Kuchen/Gingen in die Hohensteinhalle in Gingen. Zuerst konnten sich die Kids beim Handballspiel 5+1 gegen die
Spielgemeinschaft messen. Dabei wurden die zahlreich mitgereisten Fans mit schon ersten tollen direkten und indirekten Passspielen im Angriff verwöhnt. Das geübte Freilaufen aus der Manndeckung wurde von den Kids mit Bravour gemeistert, sodass viele Torchancen entstanden.
Mit viel Spass gingen die Kids auch im 2. Spiel „Turmballspiel“ wieder auf das Spielfeld. Über die gute Manndeckung wurde der eine oder andere Ball abgefangen und zum eigenen Punktgewinn genutzt.
Am Ende konnten die Fans 2 Siege bejubeln und auf die großartigen Leistungen der Kids stolz sein.

Grundschulaktionstag am Freitag, dem 15.10.21

Handball- Grundschulaktionstag vom 15.10.

In der Donzdorfer Lautertalhalle.

Eine Veranstaltung der HSG WiWiDo und dem Kultusministerium Baden-Württemberg

56 Kinder der 2. Grundschulklasse der Steingarten-Grundschule erhielten am vergangenen Freitag ihr AOK- Spielabzeichen.

Dafür galt es an 7 Koordinationsstationen erfolgreich zu durchlaufen. Fast alle Übungen galt es mit Ball zu absolvieren.

Weiterlesen: Nachtrag Grundschulaktionstag

E-Jugend weiblich | 6+1 Staffel 1

Spieltag in Bargau

Am Samstag, den 16.10.2021 fand unser 2. Spieltag bei der HSG Bargau/Bettringen statt.

Wir trafen gleich im ersten Spiel auf die Mannschaft des HT Staufen. Schon von Beginn an überraschten uns die Mädels der HT Staufen mit einer sehr druckvollen und körperbetonten Abwehr. Unsere Mädels hatten anfangs Probleme mit der Spielweise des Gegners und vergaben auch im Angriff die ein oder andere klare Torchance. Sie kämpften sich aber mit vollem Einsatz in das Spiel hinein und kamen immer besser zurecht. Nach einem Halbzeitstand von 2:2 befreiten sich unsere Mädels durch ihre Laufstärke und ihrem schnellen Passspiel. Auch die Chancen vor dem Tor wurden nun besser genutzt und somit konnten wir uns am Ende verdient mit 5:2 (nach Berechnung mit dem Multiplikator: Endergebnis 20:4) durchsetzen.

Weiterlesen: E-Jgd weibl. | 6+1 Spieltag

C-Jugend männlich 2 | Bezirks-Qualifikationsrunde  

Positive Stimmung trotz Niederlage

Gegen einen körperlich und spielerisch starken Gegner zeigte die 2. Mannschaft der HSG über 40 Minuten ein tolles Spiel.

Stark verbessert war das Abwehrverhalten, wobei leider über die Außenpositionen zu viele Gegentreffer hingenommen werden mussten.

Zum Spiel: Nach 12 Minuten beim Spielstand von 2:8 war schon eine Vorentscheidung gefallen. Gegen die offensive 3:3 Abwehr des Gegners leisteten wir uns zu viele Ballverluste und 4 klare Torchancen wurden unkonzentriert vergeben. Nach Umstellung in Abwehr und Angriff kam frischer Wind in die Aktionen der HSG, die mit zahlreichen Toren über ein erfolgreiches Kreisspiel belohnt wurden.

In der 2. Halbzeit spielten wir die Chancen klug heraus, indem immer wieder der freie Mann gut in Szene gesetzt wurde. Dabei erhielt die Mannschaft viel Applaus von den Zuschauerrängen. So konnten wir den zweiten Durchgang ausgeglichen gestalten (13 :13), mussten aber am Ende dem Gegner zum verdienten Sieg gratulieren. Es spielten: Nico und Jonas; Luzius 4/2, Jonas P. 2, Laurenz 1, Nico U 4, Philipp K.2, Maxi, Ben 9, Philipp S., Moritz und Luca.

HSG Trainer/-innen auf Fortbildung

Am letzten Wochenende hat der Bezirk Stauferland in Kooperation mit der TSG Schnaitheim und dem Handballverband Württemberg (HVW) das 2 tägige Trainerseminar „Dezentrale Kinderhandball Ausbildung“ durchgeführt. An diesem Lehrgang nahmen unsere Trainerinnen und Trainer der Minis, F- und E- Jugend teil. Das Seminar wurde von Thorsten Heffner und den über die Landesgrenzen hinaus bekannten Dozenten Eisele und Hahn gehalten.

Die Fortbildung beinhaltete die Themenblöcke Motorische Grundlagenschulung, Koordination, Kondition, Allgemeine- und Spezifische Spielfähigkeit. Dabei wurde das theoretisch vermittelte Wissen laufend durch Demonstrationsmannschaften der TSG Schnaitheim in die Praxis umgesetzt. Ein herzliches Dankeschön dafür an die Jugendmannschaften.

Die Trainerinnen und Trainer konnten viele Eindrücke, Übungsbeispiele und Trainingselemente mitnehmen, so dass unser Nachwuchs mit neusten Methoden und viel Spaß in den Trainings zu TOP Handballspielern entwickelt werden können.

Ein großes Dankeschön an die Trainer und deren Engagement für die HSG.

SCROLL TO TOP