Willkommen auf der Internetseite der HSG Winzingen Wißgoldingen Donzdorf

Die aktuellsten News:

HSG fiebert Saisonstart entgegen

Was lange währt wird endlich gut – dass hoffen zumindest die Verantwortlichen der ersten Männermannschaft der HSG Winzingen/ Wißgoldingen/ Donzdorf bezüglich der Handballsaison 2021/2022. Nach elf spielfreien Monaten fiebern die Trainer Marc Neher und Florian Bühler gemeinsam mit den Spielern dem Saisonstart entgegen. Nach einer schweißtreibenden, intensiven vier monatigen Vorbereitung soll es am 18. September endlich wieder um Punkte gehen. Dann, wenn die HSG WiWiDo in Vöhringen um 18.30 Uhr die Saison der Verbandliga Staffel 2 eröffnet.

Weiterlesen: M1 | Sa. 18.09.2021 - 18:30 Uhr | HSG WiWiDo - SC Vöhringen

Jugend - Fördertraining für Torhüter 

Am Freitag, den 27.08.21, fand das erste HSG- Jugend Fördertraining statt.

Ziel der HSG ist es, in der kommenden Zeit eine Reihe an Fördertrainings, spezifisch für die einzelnen Positionen, den Jugendlichen anbieten zu können. Den Spielerinnen und Spielern sollen dadurch neue Impulse gegeben werden und durch Trainerinnen und Trainern aus den aktiven Mannschaften die Bindung zur HSG gestärkt werden.

Der Start wurde nun mit der Position „Torhüter“ gemacht. Dabei waren Spielerinnen und Spieler von der D- bis A- Jugend.

Weiterlesen: Fördertraining | Torhüter

REWE CUP '21 ein voller Erfolg

Der diesjährige Rewe Cup war ein voller Erfolg, sowohl sportlich wie auch gesellschaftlich. Durch ein Hygienekonzept konnte man selbst mit Zuschauern das Turnier in der Lautertalhalle spielen.

Die Qualität der Mannschaften durch 3 Vertreter aus der Württembergliga und den HSG Mädels aus der Verbandsliga, haben wir für den jetzigen Stand der Vorbereitung und 10 Monaten ohne großen Wettkampf, sehr gute Spiele sehen können.

Weiterlesen: Bericht | REWE-CUP Frauen

Handball REWE Cup 2021 Männer

Bei hochsommerlichen Temperaturen fand vergangenen Samstag der diesjährige REWE Cup in der Lautertalhalle statt.
Am Ende konnte sich der Favorit, die SG Lauterstein, durchsetzen und überließ der SG Weinstadt und dem Gastgeber, der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf, nur Platz zwei und drei.
Nach der sehr kurzfristigen Absage des SKF Unterensingen konnte kein Ersatz mehr gefunden werden. Deshalb starteten bei der vierten Auflage des REWE Cups, welcher von Familie Mölders unterstützt wird, nur drei Mannschaften. Die Spielzeit der einzelnen Partien wurde auf 60 Minuten erhöht, somit bot sich für alle Mannschaften die Möglichkeit, die einstudierten Spielsysteme über insgesamt  120 Spielminuten zu testen.

Weiterlesen: Bericht | REWE-CUP Männer

SCROLL TO TOP