Willkommen auf der Internetseite der HSG Winzingen Wißgoldingen Donzdorf

Die aktuellsten News:

Männer 1 | Württembergliga Süd

HSG vergeigt Jahresauftakt gegen den TSV Wolfschlugen

Mal so richtig unter die Räder kam die HSG Winzingen/ Wißgoldingen/ Donzdorf am vergangenen Sonntag beim TSV Wolfschlugen. Bis zur 22. Spielminute konnte das erste Spiel des neuen Jahres ausgeglichen gestaltet werden. Danach bricht das Team der Trainer Rascher und Bühler komplett ein und kassierte am Ende eine 43:23 Niederlage. Ohne den kurzfristig verletzten Fabian Schneider startete die HSG gut in die Partie. Die Spielgemeinschaft aus dem Lautertal konnte zu Beginn immer vorlegen und beim 2:5 in der in der 7. Minute den ersten drei Tore Vorsprung durch Kapitän Nico Heilig erzielen.  Dieser Abstand konnte bis zur 16. Minute, in der Peter Schnepf den frei stehenden Kreisläufer Karl Mathias Müller bediente und dieser zum 7:10 verwandelte auch gehalten werden.

Weiterlesen: M1 | TSV Wolfschlugen - HSG WiWiDo 43:23 (20:15)

C-Jugend 1 männlich | Bezirksliga

Schlechter Jahresauftakt

Am vergangenen Sonntag hatten wir unser erstes Spiel in diesem Jahr gegen den TSG Schnaitheim. Bis zur 8. Spielminute war es ein ausgeglichenes Spiel. Durch schlechte Abwehr unsererseits  und mehrere Lattenschüsse, gab es für die Schnaitheimer gleich 5 Tore in Folge. Zur Halbzeit gingen wir mit einem schlechten Stand von 16:10 in die Pause. In der zweiten Halbzeit kamen wir dann besser ins Spiel und konnten in der 37. Spielminute den Ausgleichstreffer zum 19:19 erzielen. Leider war das Niveau nicht zu halten. Durch schlechte Abwehr und teilweise auch einfach Pech, ging das Spiel mit einem Stand von 31:26 zu Ende.

Weiterlesen: C1m | TSG Schnaitheim - HSG WiWiDo 31:26 (16:10)

Männer 1 | Württembergliga Süd

HSG zum Jahresauftakt beim TSV Wolfschlugen

Am Sonntag trifft die HSG Winzingen/ Wißgoldingen/ Donzdorf auf den TSV Wolfschlugen. Die Hexenbanner stehen derzeit mit 20:8 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz. Nach zwei Niederlagen in Folge vor dem Jahreswechsel haben sie die Aufstiegsplätze etwas aus den Augen verloren, sind aber mit vier Punkten Rückstand Verfolger Nummer eins des Spitzenduos Heiningen und Schwäbisch Gmünd. Anpfiff in der Sporthalle beim Sportzentrum Wolfschlugen ist um 17 Uhr.

Weiterlesen: M1 | So. 13.01.2019 - 17:00 Uhr | TSV Wolfschlugen - HSG WiWiDo

Frauen 1 | Landesliga

Heimsieg

Im letzten Spiel des Jahres 2018 erwartete die erste Frauenmannschaft der HSG den TB Neuffen. Die kompletten 60 Minuten waren geprägt durch eine aggressive Spielweise auf beiden Seiten. Dies wurde durch den konsequent durchgreifenden Unparteiischen aus Bartenbach gut unterbunden. Die HSG startet mit vier Toren durch Ria Holzapfel und Selina Essl gut in die Partie. Durch technische Fehler kamen die Gegnerinnen aus Neuffen immer wieder zu Toren und die HSG konnte sich nie wirklich absetzen. Mit einem 4 Tore Vorsprung wurden die Seiten gewechselt.

Weiterlesen: F1 | HSG WiWiDo - TB Neuffen 24:18 (12:8)

Männer 1 | Württembergliga Süd

HSG mit wichtigem Erfolg im Abstiegskampf

Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf konnte am vergangenen Samstagabend nach drei sieglosen Spielen in Folge wieder jubeln. Nach einem hart umkämpften Spiel behielt man mit 23:25, denkbar knapp die Oberhand und konnte einen Erfolg beim Tabellenvorletzten der SG Herbrechtingen/ Bolheim erzielen. Dieser immens wichtige Sieg im Kampf um den Klassenerhalt war durchaus verdient, jedoch fand man in der Offensive über das gesamte Spiel nicht immer die richtigen Lösungen. Umso wichtiger, dass der Defensivverbund im Zusammenspiel mit dem Torhüter funktionierte Dies war letztendlich der Schlüssel zum Erfolg. Die HSG war sich der Bedeutung des wichtigen Auswärtsspiels bewusst. Bei einer Niederlage hätte man die SG Herbrechtingen/ Bolheim, die zurzeit den ersten Abstiegsrang der Württembergliga Süd einnimmt, auf 4 Punkte aufschließen lassen und wäre somit wieder tief im Abstiegskampf gesteckt. Nicht ganz einfach gestaltete sich die Vorbereitung auf den Gegner.

Weiterlesen: M1 | SG Herbrechtingen - HSG WiWiDo 23:25 (12:12)

Frauen 1 | Landesliga

Frauen 1 holen Punkt in Weingarten

Am vergangenen Wochenende ging es für die erste Frauenmannschaft der HSG nach Weingarten.Das Spiel eröffnete der Gastgeber mit dem ersten Treffer. Nach einer schönen Einzelaktion von Selina Essl war es Ria Holzapfel, die den fälligen Strafwurf verwandelte. In der Folgezeit war es die HSG die am Drücker war und in der achten Spielminute mit 3:6 in Führung gingen. Alle sechs Tore gingen auf das Konto der Holzapfel-Schwestern. Durch eine etwas zu passive Abwehr konnten die Gastgeberinnen Tor um Tor aufholen und es ging mit einem äußerst knappen Rückstand von 12:11 in die Kabinen.

Weiterlesen: F1 | TV Weingarten - HSG WiWiDo 24:24 (12:11)

SCROLL TO TOP