Willkommen auf der Internetseite der HSG Winzingen Wißgoldingen Donzdorf

Die aktuellsten News:

D-Jugend weiblich | Bezirksklasse 1

Zweiter Sieg in Folge

Am Samstag spielten wir in Wißgoldingen gegen die SG Herbrechtingen-Bolheim. Wir starteten gut ins Spiel und gingen mit schönen Kombinationen schnell mit 2:0 in Führung. Durch Unachtsamkeiten in der Abwehr stand es nach 8 Minuten 4:4. Unsere Abwehr wurde nun immer besser und so führten wir zur Halbzeit mit 8:6.

Weiterlesen: Dw | HSG WiWiDo - SG Herbrechtingen-Bolheim 22:19 (8:6)

E-Jugend 1 männlich 6+1 | Spieltag in Aalen-Wasseralfingen

Am Samstagmorgen stand unser nächster Spieltag in Wasseralfingen auf dem Programm. Aufgrund des Halbfinales Deutschland gegen Norwegen waren wir noch nicht richtig ausgeschlafen. Die Koordinationsübungen absolvierten wir besser als erwartet  und somit konnten wir ein gutes Ergebnis erzielen.

Weiterlesen: E1m | Sa. 26.01.2019 | 6+1 Spieltag in Aalen-Wasseralfingen

Männer 1 | Württembergliga Süd

HSG will in Ostfildern die ersten Punkte im neuen Jahr holen

Am Samstag trifft die HSG Winzingen/ Wißgoldingen/ Donzdorf auf die HSG Ostfildern. Der Aufsteiger steht nach einer durchwachsenen Hinrunde mit 8:24 Punkten auf dem ersten Nichtabstiegsplatz und ist bei drei Zählern Vorsprung auf Herbrechtingen dringend auf Punkte angewiesen. Der Gegner geht nach einer gelungenen Wintervorbereitung selbstbewusst in die Partie und möchte die Punkte am Samstag in heimischer Halle gerne bei sich behalten. Anpfiff in der Sporthalle Ruit ist um 20 Uhr.

Weiterlesen: M1 | Sa. 26.01.2019 - 20:00 Uhr | HSG Ostfildern - HSG WiWiDo

Frauen 1 | Landesliga

Erstes Spiel im Jahr 2019

Am kommenden Samstag steht für die erste Frauenmannschaft der HSG das erste Spiel im Jahr 2019 auf dem Plan. Die Reise führt an den Blautopf zum TV Gerhausen. Beim Dritten der vergangenen Saison läuft es bisher alles andere als gut. Mit 8:16 Punkten steht der Turnverein derzeit auf dem Drittletzten Tabellenplatz. Die HSG möchte in diesem Spiel die Auswärtsbilanz aufbessern, denn bisher konnte man in der Fremde lediglich 3 Punkte holen. Dies wird allerdings nicht so einfach, denn die Mannschaft aus Gerhausen stellt eine der besten Defensivreihen der Liga. Anpfiff in der Dieter-Baumann-Sporthalle in Blaubeuren ist um 20:00 Uhr. Auf zahlreiche Unterstützung der Fans freut sich die Mannschaft.

Frauen 3 | Kreisliga

Liebe Freunde des Handballsports,

es ist soweit - die Winterpause ist vorbei. Wir Frauen 3 starten am kommenden Sonntag um 13 Uhr in Gingen in die Rückrunde.Die Winterpause war hart, lang und äußerst zäh. Der ein oder andere Einzelgänger unter uns konnte sich natürlich nicht zurückhalten und versuchte die Mannschaft zwischen den Feiertagen zum Sportmord zu zwingen. Es wurden sogar Empfehlungen für einen Waldlauf ausgesprochen. Es waren mehr Einhörner im Wald als Frauen 3.

Weiterlesen: F3 | 26.01.2019 - 13 Uhr | SG Kuchen-Gingen - HSG WiWiDo3

Männer 1 | Württembergliga Süd

HSG vergeigt Jahresauftakt gegen den TSV Wolfschlugen

Mal so richtig unter die Räder kam die HSG Winzingen/ Wißgoldingen/ Donzdorf am vergangenen Sonntag beim TSV Wolfschlugen. Bis zur 22. Spielminute konnte das erste Spiel des neuen Jahres ausgeglichen gestaltet werden. Danach bricht das Team der Trainer Rascher und Bühler komplett ein und kassierte am Ende eine 43:23 Niederlage. Ohne den kurzfristig verletzten Fabian Schneider startete die HSG gut in die Partie. Die Spielgemeinschaft aus dem Lautertal konnte zu Beginn immer vorlegen und beim 2:5 in der in der 7. Minute den ersten drei Tore Vorsprung durch Kapitän Nico Heilig erzielen.  Dieser Abstand konnte bis zur 16. Minute, in der Peter Schnepf den frei stehenden Kreisläufer Karl Mathias Müller bediente und dieser zum 7:10 verwandelte auch gehalten werden.

Weiterlesen: M1 | TSV Wolfschlugen - HSG WiWiDo 43:23 (20:15)

C-Jugend 1 männlich | Bezirksliga

Schlechter Jahresauftakt

Am vergangenen Sonntag hatten wir unser erstes Spiel in diesem Jahr gegen den TSG Schnaitheim. Bis zur 8. Spielminute war es ein ausgeglichenes Spiel. Durch schlechte Abwehr unsererseits  und mehrere Lattenschüsse, gab es für die Schnaitheimer gleich 5 Tore in Folge. Zur Halbzeit gingen wir mit einem schlechten Stand von 16:10 in die Pause. In der zweiten Halbzeit kamen wir dann besser ins Spiel und konnten in der 37. Spielminute den Ausgleichstreffer zum 19:19 erzielen. Leider war das Niveau nicht zu halten. Durch schlechte Abwehr und teilweise auch einfach Pech, ging das Spiel mit einem Stand von 31:26 zu Ende.

Weiterlesen: C1m | TSG Schnaitheim - HSG WiWiDo 31:26 (16:10)

SCROLL TO TOP