Willkommen auf der Internetseite der HSG Winzingen Wißgoldingen Donzdorf

Die aktuellsten News:

Bm 2 - Kreisliga 

Klarer Sieg in heimischer Halle Endlich startet auch für uns die Saison, auf die wir uns lange vorbereitet hatten. Unser erstes Heimspiel in der Lautertalhalle bestritten wir gegen die JSG Rosenstein.
In der Anfangsphase gingen wir mit 2:0 in Führung, die die Rosensteiner schnell ausgeglichen hatte. Mit einigen technischen Fehler im Angriff versäumten wir die Führung zu übernehmen. Wir liefen bis kurz vor der Halbzeit einen Rückstand hinterher, glichen dann zur Halbzeit mit 9:9 aus.

Weiterlesen: B-Jugend männlich 2 | HSG WiWiDo 2 - JSG Rosenstsein (24:14)

Männer 1 | Württemberg-Liga Süd

HSG erwartet Heiningen zum Derby

Am Samstag erwartet die HSG Winzingen/ Wißgoldingen/ Donzdorf den TSV Heiningen zum  ersten Derby der noch jungen Saison in der Lautertalhalle. In den vergangenen Jahren war für das Team um den weiterhin verletzten Kapitän Nico Heilig gegen die Staren meist wenig zu holen, dennoch geht man optimistisch in die Party und möchte durch einen doppelten Punktgewinn den Fehlstart möglichst vermeiden. Anpfiff ist bereits um 17.30 Uhr.

Weiterlesen: Vorschau | 23.09.17 - 17.30 Uhr | HSG WiWiDo - TSV Heiningen

Männer 1 | Württemberg-Liga Süd

In der Fremde nix zu holen

Mit einer Niederlage im Gepäck musste die HSG Winzingen/ Wißgoldingen/ Donzdorf am vergangenen Sonntag die Heimreise aus Fridingen antreten. Angetreten um die ersten Punkte der Saison einzufahren wurde man vom Gegner eines besseren belehrt und Stand beim 32:29 am Ende mit leeren Händen da. Dabei standen die Vorzeichen für das Spiel gegen die HSG Fridingen/ Mühlheim nicht schlecht für Winzingen/ Wißgoldingen/ Donzdorf. Mit dem wiedergenesen Paul Kässer und einer ordentlichen Portion Frust aus der Vorwoche fuhr man ins weit entfernte Fridingen. Jedoch wusste man auch um die Heimstärke des Gegners, welcher in der letztjährigen Aufstiegssaison kein Heimspiel verlor und dies in ihrem ersten Heimspiel in der Württembergliga auch dabei belassen wollte.

Weiterlesen: 17.09.17 | HSG Fridingen/ Mühlheim - HSG WiWiDo (32:29)

Frauen 1 | Bezirksliga

Ein Auftakt nach Maß

Am vergangenen Samstag konnte die erste Frauenmannschaft der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf einen klaren Sieg zum Saisonauftakt einfahren

Den ersten Treffer der neuen Spielzeit erzielte Kathrin Rayer. Bis zur 7. Spielminute und einem Spielstand von 3:3 konnten die Gäste aus Bargau das Spiel noch ausgeglichen gestalten. Daraufhin stellte das Trainergespann Fischer/Grupp die Abwehr auf eine offensivere Variante um. Diese taktische Maßnahme zeigte auch sofort Erfolg und die HSG zog mit einem 5:0 lauf bis zur 11. Minute auf 8:3 davon. Das veranlasste den Gästetrainer zu seiner ersten Auszeit. Die HSG ließ sich allerdings nicht aus dem Konzept bringen. Die Tore 9,10 und 11 gingen alle auf das Konto von Lina Heltsche. Bis zum Halbzeitpfiff erhöhte die Mannschaft sogar noch auf ein beruhigendes 17:8. Mit dieser ersten Halbzeit konnte man mehr als zufrieden sein. „Wir haben überragende erste 20 Minuten gespielt.“ so Neuzugang Julia Ambrosch.

Weiterlesen: 16.09.17 | HSG WiWiDo - TV Bargau (32:23)

Cw – Bezirksliga  

Saisonauftakt war nicht erfolgreich

Bis zur 13. Minute war das Spiel bis zum 6:6 ausgeglichen. Danach nahmen sich unsere Mädels eine 10-Minutige Torwurfpause und agierten in der Abwehr viel zu brav. Die LTB -lerinnen sagten Danke und schossen sich Tor um Tor nach vorne, so dass wir bereits zur Halbzeit mit 15:8 hinten lagen.

Nach der Pause waren wir zwar hoch motiviert, aber  die LTB-Mädels erhöhten weiter. Kurz besannen sich die HSG-Mädels, standen in der Abwehr kompakt, so dass die LTBlerinnen plötzlich nicht mehr ins Spiel kamen  und wir auch im Angriff wieder besser ins Spiel fanden. Wir kamen bis auf 22:17 heran. Doch die LTB-Mädels konnten den Abstand durch mehr Kampfgeist wieder vergrößern, so dass wir am Ende mit einer 28:18 Niederlage die Heimreise antreten mussten.

Es spielten:

TW Novalee, Kiara 8, Emily, Alina R., Alina B. 2, Zeynep 2, Leni 1, Roberta 1/1, Hannah, Madeleine 3, Romy 1

 

Em – 6+1

E1m 6+1 Spieltag in Lauterstein

Zu unserem ersten Spieltag in der neuen Saison fuhren wir am Samstag nach Lauterstein. Unsere Gegner waren Frisch Auf Göppingen und der TSV Heiningen. Die Aufregung bei unseren Jungs war groß, da wir letztes Jahr noch 4+1(quer zum Handballfeld) bzw. bei den Minis spielten.

Bei den Koordinationsübungen durften wir balancieren, Bierdeckel sortieren, Zielwerfen und Geschicklichkeitsübungen mit dem Ball machen. Jeder Einzelne gab sein Bestes - hier stand zum Abschluss des Spieltages das Ergebnis leider noch nicht fest.

Beim anschließenden Handballspiel gegen FA Göppingen musste jeder einzelne Spieler eine Top Leistung abliefern und dank eines sehr gut haltenden Torhüters konnten wir ein Unentschieden erreichen.

Weiterlesen: E-Jugend männlich | Spieltag in Lauterstein

mD1 - Bezirksliga 

Erfolgreicher Auftakt in die Bezirksliga.

Gegen die SG Hofen/Hüttlingen gewann die D1m am Ende klar mit 23:31.

Zu Spielbeginn waren die HSG - Jungs gedanklich noch nicht auf dem Spielfeld, wir ließen dem Gegner zu viel Platz und konnten die Angriffe nicht entscheidend stoppen. Erst nach einer Auszeit in der 12. Spielminute waren die Jungs wacher und in der Abwehr war man nun aggressiver. Im Angriff wurde teilweise schön über den Kreis gespielt, der entweder selbst gehen oder immer wieder mit einem Doppelpass die generischen Abwehr ausgespielt werden konnte. Über die Spielstände 6:6, 10:15 in der 17. Spielminute wurde dann mit 13:16 die Seiten gewechselt. In der Halbzeitpause wurden die wesentlichen Dinge im Abwehrverhalten sowie unkontrollierte Anspiele im Angriff an den Kreis angesprochen.

Weiterlesen: D-Jugend männlich | SG Hofen/Hüttlingen – HSG WiWiDo 23:31

SCROLL TO TOP